Terminübersicht          1. Halbjahr SJ 23/24

Korrektur Terminübersicht
Terminübersicht 2023_2024 1.HJ, Stand Ok
Adobe Acrobat Dokument 662.4 KB

Adventskränze

Adventscafé

Am Montag, den 27.11.2023 findet ab 16 Uhr bis 18 Uhr das Adventscafé statt. Sie sind herzlich eingeladen!

Es gibt Glühwein und Plätzchen und natürlich eine Ausstellung und Verkauf der Adventskränze! 

Der Verkauf unserer beliebten Adventskränze erfolgt aber auch in der gesamten Woche vom 27.11. - 01.12.2023.

Bestellen Sie hier:

Schulhof-Flohmarkt 2022 - Sei dabei!

Der Hofflohmarkt war ein voller Erfolg! Vielen Dank allen Eltern, Schülerinnen und Schülern fürs Kommen und Helfen!!

(mehr unter "Aktuelles")

Stadtmeisterschaft im Fußball 2019

Unsere Mannschaft holte den 1. Platz:

Herzlichen Glückwunsch!!!

Stadtmeisterschaften Tischtennis 2018

Stadtmeisterschaft Kölner Förderschulen Tischtennis
Unsere Mannschaft holt den zweiten Platz!

Nachmittagsbetreuung - Sek. I

Nachmittagsbetreuung Sek. I
Kooperationsprojekt Nachmittagsbetreuung

· Förderschule für emotionale und soziale Entwicklung Blumenthalstraße

und

· CJG Haus Miriam

Indikation und Zielgruppe

 

  • Für Schüler der Sekundarstufe I, ab Klasse 7 bis 10
  • Für Schüler, die der Offenen Ganztagsschule entwachsen sind
  • Für Schüler, denen es schwer fällt, ihre Freizeit konstruktiv zu gestalten
  • Für Schüler, die besondere Förderangebote benötigen
  • Für Schüler, deren elterliche Unterstützung bzw. Alltagsversorgung nicht gewährleistet ist
  • Für Schüler, die in ihrem Sozialraum auffällig geworden sind

 

Die Gruppengröße umfasst 8 Schüler und Schülerinnen mit verbindlicher Anmeldung für ein Schulhalbjahr.

Zielsetzungen
Auf Grundlage des individuellen biografischer Hintergrundes neue schulische Sozialisation Wege zu eröffnen, um sich schulisch zu integrieren

 

  • Anbinden, beruhigen, orientieren, Persönlichkeit stabilisieren
  • Arbeitshaltung, Durchhaltevermögen, Teamfähigkeit entwickeln


Bezugspersonen im geschützten Umfeld Förderschule

 

  • Steigerung der Lernmotivation durch positive Erfahrungen
  • Individuelle Förderung, Stärkung von Begabungen und Fähigkeiten
  • Differenzierte sonderpädagogische Unterstützung
  • Ausgleich von Bildungsdefiziten durch die Verknüpfung von Schule und sinnvoll gestalteter Freizeit
  • Dem Phänomen "Schulverweigerung" entgegenwirken

Angebote

 

  • Mittagessen
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Förderunterricht
  • Gruppenpädagogische Freizeitgestaltung
  • Sport und Bewegungsförderung
  • Handwerkliche und künstlerische Aktivitäten
  • Bezugspädagogik
  • Betreuungszeiten


Dienstag – Donnerstag von 13:35 bis 16:30 Uhr
Freitag von 12:15 bis 16:00 Uhr

  • an (ca. 160 Tagen) Unterrichtstagen der Förderschule
  • keine Feiertags- und Ferienbetreuung