Schul-Hofflohmarkt 2019

Stadtmeisterschaft im Fußball 2019

Unsere Mannschaft holte den 1. Platz:

Herzlichen Glückwunsch!!!

Stadtmeisterschaften Tischtennis 2018

Stadtmeisterschaft Kölner Förderschulen Tischtennis
Unsere Mannschaft holt den zweiten Platz!

Nachmittagsbetreuung - Sek. I

Nachmittagsbetreuung Sek. I
Kooperationsprojekt Nachmittagsbetreuung

· Förderschule für emotionale und soziale Entwicklung Blumenthalstraße

und

· CJG Haus Miriam

Indikation und Zielgruppe

 

  • Für Schüler der Sekundarstufe I, ab Klasse 7 bis 10
  • Für Schüler, die der Offenen Ganztagsschule entwachsen sind
  • Für Schüler, denen es schwer fällt, ihre Freizeit konstruktiv zu gestalten
  • Für Schüler, die besondere Förderangebote benötigen
  • Für Schüler, deren elterliche Unterstützung bzw. Alltagsversorgung nicht gewährleistet ist
  • Für Schüler, die in ihrem Sozialraum auffällig geworden sind

 

Die Gruppengröße umfasst 8 Schüler und Schülerinnen mit verbindlicher Anmeldung für ein Schulhalbjahr.

Zielsetzungen
Auf Grundlage des individuellen biografischer Hintergrundes neue schulische Sozialisation Wege zu eröffnen, um sich schulisch zu integrieren

 

  • Anbinden, beruhigen, orientieren, Persönlichkeit stabilisieren
  • Arbeitshaltung, Durchhaltevermögen, Teamfähigkeit entwickeln


Bezugspersonen im geschützten Umfeld Förderschule

 

  • Steigerung der Lernmotivation durch positive Erfahrungen
  • Individuelle Förderung, Stärkung von Begabungen und Fähigkeiten
  • Differenzierte sonderpädagogische Unterstützung
  • Ausgleich von Bildungsdefiziten durch die Verknüpfung von Schule und sinnvoll gestalteter Freizeit
  • Dem Phänomen "Schulverweigerung" entgegenwirken

Angebote

 

  • Mittagessen
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Förderunterricht
  • Gruppenpädagogische Freizeitgestaltung
  • Sport und Bewegungsförderung
  • Handwerkliche und künstlerische Aktivitäten
  • Bezugspädagogik
  • Betreuungszeiten


Dienstag – Donnerstag von 13:35 bis 16:30 Uhr
Freitag von 12:15 bis 16:00 Uhr

  • an (ca. 160 Tagen) Unterrichtstagen der Förderschule
  • keine Feiertags- und Ferienbetreuung