Schul-Hofflohmarkt 2019

Stadtmeisterschaft im Fußball 2019

Unsere Mannschaft holte den 1. Platz:

Herzlichen Glückwunsch!!!

Stadtmeisterschaften Tischtennis 2018

Stadtmeisterschaft Kölner Förderschulen Tischtennis
Unsere Mannschaft holt den zweiten Platz!

Schulleben

Schülerkiosk

Schülerkiosk „Frühstückchen":

Das Frühstückchen verfügt über drei feste Mitarbeiter, die sich erfolgreich zur Mitarbeit beworben haben. Vornehmlich sind es Schüler ab Klasse 5. Sie schließen zu Beginn einen Vertrag. Jeden Mittwochmorgen zum Unterrichtsbeginn, beginnt in der Küche die ca. 2 1/2-stündige Arbeit im Kiosk. Die Schüler nehmen ihre Rolle als "Mitarbeiter" ein und schaffen es häufig lange in dieser Rolle zu verweilen. Von den Kunden, den anderen Schulkindern werden sie gerne als "Kioskmann" bezeichnet. Begleitet und unterstützt wird die Schülerfirma von der Schulsozialarbeiterin.

Die Aufgaben des Schülerkiosks (u. a.)

 

  1. Kundenbestellliste prüfen
  2. Einkaufsliste erstellen
  3. Materialprüfung
  4. Durchführung des erforderlichen Einkaufs
  5. Brötchen schmieren und nach vorheriger Bestellung belegen
  6. direkter Kundenverkauf in der Pause von 10.15 Uhr bis 10.30 Uhr
  7. Kassenbestand prüfen
  8. Säuberungs- und Aufräumarbeiten

 

Die Anforderungen in der Schülerfirma (u. a.)

 

  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Arbeit nach allgemeinen Hygienevorschriften
  • sorgfältige und appetitliche Bearbeitung und Zubereitung von Lebensmitteln
  • Freundlicher Umgang mit Kunden

 

Die Mitarbeiter sind verpflichtet neben den Vereinbarungen im Arbeitsvertrag eine Belehrung nach den Hygienevorschriften beim Gesundheitsamt einzuholen. Dabei werden sie begleitet. Im Kiosk werden Brötchen und manchmal auch Getränke verkauft. Die Mitarbeiter stellen die Brötchen nach Bestellung des Kunden individuell zusammen. Dabei lernen sie auch auf besondere Bedingungen zu achten (Weizenunverträglichkeit, Veganer, Allergie gegen tierische Produkte, Diabetiker, u. a.) Der Verkauf erfolgt direkt aus der Küche heraus. Einmal im Monat erfolgt eine Auszahlung nach vorher fest gelegten Kriterien. Die Mitarbeiter der Firma erhalten ein Zertifikat, das ihnen ihre Mitarbeit bescheinigt.